Aktion: Nutze das Wochenende

Ein freies Wochenende? Konkret: keine Familienfeier, keine  Abendveranstaltungen mit ungewissem Ausgang und Kopfweh am nächsten Tag 😉 und auch sonst keine Verpflichtungen.

Genau so war es vor einiger Zeit. Super dachte ich mir – da leute ich doch direkt die Wandersaison ein.

outdoorhighlights_schwarzwald_001
Samstag, 7Uhr im Kolbenkaffee Freiburg: Cappuccino und Croissant zum Start. Dann direkt aus der Stadt heraus laufen. Die Route: Über den Kybfelsensteig – Schauinsland – Wiedener Eck – Belchen. In der Belchenregion, eine Nacht biwakieren und tags darauf: Belchengipfel – Kälbelescheuer – Blauen und der Abstieg nach Badenweiler. Von dort mit dem Bus/Bahn wieder zurück nach Freiburg.

outdoorhighlights_schwarzwald_002

Fazit: TOP. Als Saisoneinstieg recht ambitioniert, es kommen doch einige Höhenmeter zusammen (ja, der Winterspeck…), landschaftlich definitiv ein Highlight in der Region um Freiburg. Nach zwei Tagen mit insgesamt 14h Gehzeit in den Beinen, dem Trekkingrucksack auf dem Rücken, weiß der Körper was es bedeutet sich zu bewegen…

Die Route im Detail [Achtung: die Daten sind nur Orientierungswerte, ich habe die Strecke am Bildschirm „nachgeklickt“]

  • Karte und GPS-Daten: Link zu GPSies
  • Grobe Fakten: ca. 55km Gesamtstrecke | Höhenmeter Anstieg: ca. 2100m | Höhenmeter Abstieg: ca.2000m

route_freiburg_badenweiler

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] zu gelangen. Ich wähle Variante b), denn den Pfad bin ich vor nicht allzu langer Zeit gewandert [Einen Bericht findest du hier] und auch wenn ich eigentlich Singletrail-Fan bin, hier hat ein Fahrrad einfach nichts […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.